Unser Hundeführerschein! – Prüfung in 3 Schwierigkeitsstufen

Unsere Abschlussprüfungen sollen den Teilnehmer motivieren fleißig zu üben. Sie dienen dazu den eigenen Wissensstand zu überprüfen und unter Beweis zu stellen. Unsere Grundgehorsamszertifikate beinhalten einen hohen Grad an Alltagstauglichkeit und zeigen, dass der der Hundebesitzer seinen Hund gut und gewissenhaft ausgebildet hat.

Es gibt den Grundschulabschluss, das Abitur und den Master.
Im Grundschulbereich ist der Hund stets über eine kurze oder lange Leine abgesichert, während er beim Abitur viele Übungen auch ohne Leine zeigen muss. In der „Master“-Prüfung muss der Hundeführer zeigen, dass sein Hund ein hohes Maß an Konzentration und Kooperativität zeigt und auch ohne Leine hervorragend führbar ist. Die genauen Prüfungsinhalte finden Sie in einer Datei zum Herunterladen auf dieser Seite.

Unsere Prüfung zum Hundeführerschein findet einmal im Jahr statt. Die Teams werden hierfür in unserer Hundeschule vorbereitet und geschult. Hier finden Sie aktuelle Prüfungstermine! 

Laden Sie hier die Prüfungsinhalte der Grundschulprüfung herunter:

Laden Sie hier die Prüfungsinhalte des Abiturs herunter:

Laden Sie hier die Prüfungsinhalte der Master-Prüfung herunter:

Abschlusszeugnis Grundschule
Abschlusszeugnis Abitur
Abschlusszeugnis Master